Neuerungen in Lotus Notes Traveler

Von: Martin Heyde    Am: 4. November 2011

Zusätzlich zu den Neuerungen im aktuellen Maintenance-Release 8.5.2.3, wie zum Beispiel

  • Wiederholte Absturzverhinderung
  • Datenlimit für Endnutzer
  • Datenbankdefragmentierung für verbesserte Leistung
  • Addressverschlüsselung für Apple-Endgeräte
  • Partielle Datenlöschung für Apple-Endgeräte

gab IBM einen ersten Überblick über die neuen Funktionen von Lotus Notes Traveler 8.5.3 heraus, welches demnächst veröffentlicht wird. In der neuen Version 8.5.3 sind folgende Funktionen enthalten.

Verbesserungen bei der Android-Installation

  • Lotus Mobile Installer ist keine eigene Anwendung mehr. Die von Lotus Mobile Installer bereitgestellten Funktionen, wie z. B. automatische Clientaktualisierungen, wurden in die Lotus Notes Traveler-Clientanwendung integriert
  • Die Server- und die Benutzer-ID werden während der Installation von Lotus Notes Traveler automatisch ausgefüllt

Erweiterungen für Android-Mail

  • Textauswahloption zum Kopieren eines Textes innerhalb einer E-Mail, welcher in die Zwischenablage gespeichert werden kann
  • Android-Geräte können jetzt mit Domino verschlüsselte E-Mails lesen und senden
  • Anzeige einer entsprechenden E-Mailempfänger-Liste bei Auswahl eines Buchstabens in einer E-Mail
  • Aktionen „Senden“, „Als Entwurf speichern“ und „Löschen“ wurden im Formular zum Erstellen einer E-Mail hinzugefügt

Erweiterungen für Android-Kalender

  • Textauswahloption zum Kopieren eines Textes innerhalb von Kalendereinträgen, welcher in die Zwischenablage gespeichert und in E-Mail-Nachrichten eingefügt werden kann
  • maximales Anzeigen des Betrefftextes in Kalenderereignissen
  • Planen von Besprechungen
  • Swipe-Funktion wurde verbessert
  • Anzeige von entsprechenden Kontakten bei Auswahl eines Buchstabens in einem neuen Kalendereintrag

Android-Homepage-Widgets für Mail und Kalender

  • Hinzufügen von Homepage-Widgets für Lotus Notes Traveler-Mail und -Kalender zu Ihrer Android-Hauptanzeige

Apple-Geräteunterstützung

  • Selektive Anwendungssynchronisation für Apple-Geräte
  • Selektives Löschen auf Apple-Geräten
  • Zwischenspeichern des Notes-ID-Kennworts auf Apple-Geräten
  • Antwort- und Weiterleitungsanzeigen von Apple-Geräten

Mail-Routing-Konfiguration auf dem Lotus Notes Traveler-Server nicht mehr erforderlich

  • Für frühere Versionen des Lotus Notes Traveler-Servers musste Mail-Routing konfiguriert und aktiv sein, damit der Server SMS-Push-Nachrichten und Besprechungsbenachrichtigungen vom mobilen Gerät verarbeiten konnte. In Implementierungszenarios, in denen der Lotus Notes Traveler-Server nicht auf demselben Domino-Server wie die E-Mail-Services ausgeführt wird, ist dies nicht mehr erforderlich. Der Lotus Notes Traveler-Server verwendet jetzt die mail.box des E-Mail-Servers des Benutzers für alle ausgehenden Nachrichten.

Gesendete Besprechungsbenachrichtigungen von mobilen Geräten

  • Bisher wurde für Besprechungsbenachrichtigungen, wie z. B. neue Besprechungsanforderungen vom Gerät oder Benachrichtigungen zum Akzeptieren von Besprechungen, im Feld „Gesendet von“ die Lotus Notes Traveler-Serveradresse angegeben. Dieser Fehler wurde nun behoben. Kalenderbenachrichtigungen werden jetzt auf einem ähnlichen Weg wie ausgehende E-Mails verarbeitet und alle Benachrichtigungen stammen jetzt von der ID des Benutzers des mobilen Geräts.

 

Weiterführende Informationen finden Sie auch unter www.ibm.com

Sollten Sie Fragen zu diesem oder ähnlichen Themen haben, freuen wir uns auf Ihren Anruf oder Ihre Mail.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *