Wirtschaftsministerium fördert IT- und Informationssicherheit in Sachsen

Von: Roberto Odrich    Am: 11. Juni 2014

Das Wirtschaftsministerium in Dresden gibt bekannt, dass die neue branchenoffene Förderrichtlinie „IT- und Informationssicherheit“ voraussichtlich ab August 2014 in Kraft treten wird. Diese Richtlinie beinhaltet ein Förderprogramm für kleine und mittelständische Unternehmen zum Aufbau und die Erweiterung der IT-Sicherheit mit einem Gesamtvolumen von 20 Millionen Euro. Somit wird von einem durchschnittlichen Zuschuss pro Unternehmen von 15.000 Euro im Freistaat Sachsen ausgegangen.

Für weitere Informationen gelangen Sie HIER zur Pressemitteilung oder direkt zum UTM-Shop.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *