Webbasierte Personaleinsatzplanung

Vorteile für den Personalplaner

  • nur ein Medium zur Planung für alle Bereiche
  • keine separaten Listen und sonstigen Planungshilfen mehr notwendig
  • einfache Planung durch Ziehen mit der Maus (Drag & Drop) – gewünschte Person wird auf den Termin gezogen (alle relevanten bzw. notwendigen Daten werden aus den vorherigen Terminen übernommen)
  • Anzeige aller relevanten Daten für den Personalplaner auf einen Blick (verplant im Monat, Stundensaldo mit Überstunden etc. )
  • visuelle Übersicht über Planungsstatus
  • diverse Filter zur Erleichterung der Planung und bessere Übersichtlichkeit
  • Excel-Exporte per Knopfdruck für Monats,- Wochen- und persönliche Dienstpläne

Vorteile für den IT-Fachmann

  • Anbindung von Zeiterfassungssystemen (z.B. Zerberus) für die IST-Zeit über Schnittstellen möglich
  • sichere Planung der verschiedenen Tätigkeitsbereiche durch rollenbasierendes Berechtigungssystem

Benutzergruppen

Die Anwendung unterscheidet drei Benutzergruppen: den Dienstplaner, den Mitarbeiter und den Administrator. Der Dienstplaner ist für die Verwaltung des Gesamtsystems verantwortlich. Er hat die Berechtigung, alle Stammdaten der Anwendung zu

Der Dienstplaner

In der Ansicht „Dienstplanung“ erfolgt die Planung Ihrer Mitarbeiter. Die Ansicht ist ausschließlich für die Benutzergruppe „Dienstplaner“ einseh- und benutzbar. Die Dienstplanung wird durch einfaches „Drag and Drop“ ziehen eines Standorts auf den gewählten

Der Mitarbeiter

Jeder Mitarbeiter kann über Webbrowser seinen persönlichen Dienstplan anschauen, ausdrucken oder seinen Urlaub beantragen.

Administratives

Im Administrativen Bereich können Listen der Standorte/Tourenpläne, Mitarbeiter mit Stundenkonto, Öffnungszeiten der Standorte, Fehlzeiten gepflegt werden